Qualität seit 1922

Geprüft kindersicher

Schutz von Anfang an!

Gefahren sehen. Verstehen. Verhindern.

Jedes Jahr verunglücken in Deutschland mehr als 500.000 Kinder im häuslichen Bereich. Das Tragische daran ist, dass ca. 60% dieser Unfälle verhindert werden können. 

Ein Grund für viele Unfälle ist, dass Eltern sich der Gefahren nicht bewusst sind oder diese unterschätzen. Meist wird die Unfallgefahr im Straßenverkehr als viel höher erachtet als in den eigenen vier Wänden. Statistiken belegen jedoch, dass 70% der Unfälle Zuhause passieren.

In jedem Raum eines Hauses oder einer Wohnung lauern Gefahren, die wir Erwachsenen nicht wahrnehmen.

Wir geben Dir hier  für jeden Raum Sicherheitstipps, weisen auf die häufigsten Gefahrenstellen hin und zeigen Dir entsprechende Lösungen auf.

Checkliste für ein kindersicheres Wohnzimmer

1+
× Flachbildfernseher sichern

Die TV-Kippsicherung fixiert den Bildschirm an der Wand und schützt somit vor Verletzungen.

Mehr
2+
× Gefährliche Gegenstände verwahren

Eine Schranksicherung verschließt Deine Schränke und deren Inhalt zuverlässig.

Mehr
3+
× Glasflächen vor Bruch schützen

Eine Splitterschutzfolie hält Glassplitter zuverlässig zusammen.

4+
× Rauchmelder anbringen

Das clevere Frühwarnsystem bei Bränden und Rauchentwicklung kann Leben retten.

Mehr
5+
× Fenster- und Balkonstürze verhindern

Sichere Griffe und Türen mit einer Fenster- und Balkontürsicherung.

Mehr
6+
× Scharfe Ecken und Kanten absichern

Ein Eckenschutz deckt scharfe und spitze Ecken ab und wirkt stoßdämpfend.

Mehr
7+
× Gefährliche Zonen einzäunen

Mit dem Absperrgitter werden gefährliche Zonen, wie Treppen oder Kamine abgegrenzt.

Mehr
8+
× Schädlichen Staub isolieren

Der patentierte Filter für Heizkörper zieht Schmutzteilchen aus der Luft.

× Flachbildfernseher sichern

Die TV-Kippsicherung fixiert den Bildschirm an der Wand und schützt somit vor Verletzungen.

Mehr
× Gefährliche Gegenstände verwahren

Eine Schranksicherung verschließt Deine Schränke und deren Inhalt zuverlässig.

Mehr
× Glasflächen vor Bruch schützen

Eine Splitterschutzfolie hält Glassplitter zuverlässig zusammen.

× Rauchmelder anbringen

Das clevere Frühwarnsystem bei Bränden und Rauchentwicklung kann Leben retten.

Mehr
× Fenster- und Balkonstürze verhindern

Sichere Griffe und Türen mit einer Fenster- und Balkontürsicherung.

Mehr
× Scharfe Ecken und Kanten absichern

Ein Eckenschutz deckt scharfe und spitze Ecken ab und wirkt stoßdämpfend.

Mehr
× Gefährliche Zonen einzäunen

Mit dem Absperrgitter werden gefährliche Zonen, wie Treppen oder Kamine abgegrenzt.

Mehr
× Schädlichen Staub isolieren

Der patentierte Filter für Heizkörper zieht Schmutzteilchen aus der Luft.

Unsere Sicherheitstipps:

  • Stellen Sie keine heißen Getränke in der Reichweite Ihres Kindes ab! Der Inhalt einer Tasse kann bis zu 30% der Körperoberfläche eines Säuglings oder Kleinkindes verbrühen.
  • Bewahren Sie Alkohol und Zigaretten immer außerhalb der Reichweite des Kindes auf.
  • Achten Sie darauf, dass keine Tischdecken herunterhängen. Ihr Kind könnte versuchen, sich daran hochzuziehen. Dadurch würden alle Gegenstände, die sich auf der Tischdecke befinden, auf Ihr Kind fallen.
  • Feuerzeuge, Streichhölzer, brennende Kerzen, Öfen und Kamine stellen eine große Gefahr dar. Lassen Sie kleine Kinder nicht unbeaufsichtigt im Raum.

Checkliste für eine kindersichere Küche

1+
× Herdplatte und heiße Töpfe abschirmen

Mit einem Herdschutzgitter schützt Du Dein Kind vor lebensbedrohlichen Verbrühungen!

Mehr
2+
× Schubladen sicher verschließen

Die Sicherung speziell für Besteckschubladen macht jede noch so schmale Schublade kindersicher!

Mehr
3+
× Elektrogeräte sichern

Geeignet für Kühlschränke, Mikrowellen und vieles mehr

Mehr
4+
× Schnelle Hilfe bei Entstehungsbrändern

Die Brandgefahr ist in Küchen am Höchsten. Ersticke ihn in der Entstehung mit der Löschdecke.

5+
× Keimbildung verhindern

Unsere Vaporisatoren sterilisieren Fläschchen, Sauger, Beißringe und mehr - ganz ohne Chemikalien.

Mehr
6+
× Gefährliche Putzmittel sicher verschließen

Die Putzmittel unter der Spüle sind giftig für Dein Kind. Sichere sie mit unserem Schrankschloss!

Mehr
7+
× Gefährliche Zonen absichern

Du bist der Meinung, ein Kind gehört nicht in die Küche? Bleib in Kontakt durch ein Türgitter!

Mehr
8+
× Steckdosensicherungen montieren

Bringe im gesamten Haus Steckdosensicherungen an und beuge lebensbedrohlichen Stromunfällen vor!

Mehr
× Herdplatte und heiße Töpfe abschirmen

Mit einem Herdschutzgitter schützt Du Dein Kind vor lebensbedrohlichen Verbrühungen!

Mehr
× Schubladen sicher verschließen

Die Sicherung speziell für Besteckschubladen macht jede noch so schmale Schublade kindersicher!

Mehr
× Elektrogeräte sichern

Geeignet für Kühlschränke, Mikrowellen und vieles mehr

Mehr
× Schnelle Hilfe bei Entstehungsbrändern

Die Brandgefahr ist in Küchen am Höchsten. Ersticke ihn in der Entstehung mit der Löschdecke.

× Keimbildung verhindern

Unsere Vaporisatoren sterilisieren Fläschchen, Sauger, Beißringe und mehr - ganz ohne Chemikalien.

Mehr
× Gefährliche Putzmittel sicher verschließen

Die Putzmittel unter der Spüle sind giftig für Dein Kind. Sichere sie mit unserem Schrankschloss!

Mehr
× Gefährliche Zonen absichern

Du bist der Meinung, ein Kind gehört nicht in die Küche? Bleib in Kontakt durch ein Türgitter!

Mehr
× Steckdosensicherungen montieren

Bringe im gesamten Haus Steckdosensicherungen an und beuge lebensbedrohlichen Stromunfällen vor!

Mehr

Unsere Sicherheitstipps:

  • Henkel und Griffe von Kochutensilien sollten immer nach hinten gedreht werden. Schieben Sie Pfannen und Töpfe nach dem Kochen möglichst auf die hinteren Kochplatten.
  • Vermeiden Sie herunterhängende Kabel von Elektrogeräten wie Wasserkocher, Kaffeemaschine usw. Ihr Kind könnte daran ziehen und sich schwer verletzen.
  • Achten Sie darauf, dass zerbrechliche Gegenstände, Gefäße, Reinigungsmittel etc. für Kinder unzugäng-lich aufbewahrt werden.
  • Vorsicht beim Umgang mit Elektrogeräten in der Nähe von Wasser! Sie könnten ins Wasser fallen und einen gefährlichen Stromschlag verursachen.

Checkliste für ein kindersicheres Kinderzimmer

1+
× Erkältungen vorbeugen

Der Wärmestrahler schützt Dein Baby vor dem Auskühlen. Das beugt Erkältungen vor!

Mehr
2+
× Steckdosensicherungen montieren

Bring im gesamten Haus Steckdosensicherungen an und beuge lebensgefährlichen Stromunfällen vor!

Mehr
3+
× Umkippen von Möbeln verhindern

Das gelingt ganz einfach mit der Möbel-Kippsicherung.

Mehr
4+
× Das Kinderzimmer im Auge behalten

Ein Babyphone informiert Dich über das Befinden Deines Kindes.

Mehr
5+
× Scharfe Ecken und Kanten absichern

Der Eckenschutz deckt spitze Ecken ab und schützt Dein Kind vor schmerzhaften Verletzungen.

Mehr
6+
× Verschluckbare Kleinteile testen

Achtung, Erstickungsgefahr! Kontrollier mit dem Kleinteiletester ob Gegenstände verschluckbar sind!

7+
× Vor Stürzen aus dem Bett schützen

Das Bettgitter schützt Dein Kind zuverlässig vor dem Herausfallen aus dem Bett.

Mehr
8+
× Angst im Dunkeln verhindern

Nachtlichter beruhigen Dein Kind in der Nacht und sorgen für Orientierung!

Mehr
× Erkältungen vorbeugen

Der Wärmestrahler schützt Dein Baby vor dem Auskühlen. Das beugt Erkältungen vor!

Mehr
× Steckdosensicherungen montieren

Bring im gesamten Haus Steckdosensicherungen an und beuge lebensgefährlichen Stromunfällen vor!

Mehr
× Umkippen von Möbeln verhindern

Das gelingt ganz einfach mit der Möbel-Kippsicherung.

Mehr
× Das Kinderzimmer im Auge behalten

Ein Babyphone informiert Dich über das Befinden Deines Kindes.

Mehr
× Scharfe Ecken und Kanten absichern

Der Eckenschutz deckt spitze Ecken ab und schützt Dein Kind vor schmerzhaften Verletzungen.

Mehr
× Verschluckbare Kleinteile testen

Achtung, Erstickungsgefahr! Kontrollier mit dem Kleinteiletester ob Gegenstände verschluckbar sind!

× Vor Stürzen aus dem Bett schützen

Das Bettgitter schützt Dein Kind zuverlässig vor dem Herausfallen aus dem Bett.

Mehr
× Angst im Dunkeln verhindern

Nachtlichter beruhigen Dein Kind in der Nacht und sorgen für Orientierung!

Mehr

Unsere Sicherheitstipps:

  • Bringen Sie Rauchmelder an. Die lautlose Gefahr überrascht bis zu 70% aller Brandopfer nachts im Schlaf.
  • Sichern Sie Ihre Steckdosen, denn Stromunfälle können zu lebensbedrohlichen Verletzungen führen.
  • Vermeiden Sie Stolperfallen wie hochstehende Teppichenden, herumliegende Gegenstände und Kabel.
  • Durch Fenster- und Balkontürsicherungen schützen Sie Ihr Kind vor lebensgefährlichen Stürzen.

Checkliste für ein kindersicheres Badezimmer

1+
× Keime vermeiden und Hygiene wahren

Aquaint ist ein 100% natürliches Hygienespray, das sanft zur Haut, aggressiv zu Bakterien ist.

2+
× Universal-Sicherungen anbringen

Universal-Sicherungen sind vielseitige Lösungen, um WC´s, Schränke oder Elektrogeräte zu sichern.

Mehr
3+
× Gefährliche Gegenstände sicherstellen

Mit einem Schrankschloss verschließt Du Schränke sicher.

Mehr
4+
× Verbrühungen vermeiden

Ein digitales Bade- und Duschthermometer verhindert Verbrühungen.

Mehr
5+
× Baden und Planschen ohne Ausrutscher

Mit einer Antirutsch-Badewannenmatte verhinderst Du ausrutschen.

Mehr
6+
× Steckdosen absichern

Durch Steckdosensicherungen schützt Du Dein Kind vor lebensgefährlichen Stromunfällen.

Mehr
× Keime vermeiden und Hygiene wahren

Aquaint ist ein 100% natürliches Hygienespray, das sanft zur Haut, aggressiv zu Bakterien ist.

× Universal-Sicherungen anbringen

Universal-Sicherungen sind vielseitige Lösungen, um WC´s, Schränke oder Elektrogeräte zu sichern.

Mehr
× Gefährliche Gegenstände sicherstellen

Mit einem Schrankschloss verschließt Du Schränke sicher.

Mehr
× Verbrühungen vermeiden

Ein digitales Bade- und Duschthermometer verhindert Verbrühungen.

Mehr
× Baden und Planschen ohne Ausrutscher

Mit einer Antirutsch-Badewannenmatte verhinderst Du ausrutschen.

Mehr
× Steckdosen absichern

Durch Steckdosensicherungen schützt Du Dein Kind vor lebensgefährlichen Stromunfällen.

Mehr

Unsere Sicherheitstipps:

  • Säuglinge und Kleinkinder dürfen nie in der Nähe von Wasser alleine gelassen werden!
  • Kleinkinder unter 3 Jahren schaffen es nicht, ihren Kopf aus dem Wasser zu heben, sodass sie selbst im flachen Wasser ertrinken können.
  • Beachten Sie auch, dass ältere Geschwister oder Kinder keine angemessenen Aufsichtspersonen darstellen.
  • Besonders im Badezimmer können elektrische Geräte eine hohe Gefahr darstellen. Sobald Sie ein Gerät nicht mehr verwenden, ziehen Sie immer den Stecker und verstauen Sie es außerhalb der Reichweite Ihres Kindes.

Checkliste für einen kindersicheren Flur

1+
× Für die richtige Beleuchtung sorgen

Erhelle den Flur des Nachts mit dezentem Licht, entgehe Stolperfallen und finde Deinen Weg!

Mehr
2+
× Blumenerde sichern

Gedüngte Erde ist giftig. Sichere sie mit einem Pflanzenschutznetz.

Mehr
3+
× Rutschgefahr verhindern

Selbstklebendes Antirutsch-Band verhindert dank seiner rauen Oberfläche das Ausrutschen

Mehr
4+
× Stürze an der Treppe verhindern

Treppengitter verhindern, dass Dein Kind die Treppe unbemerkt hinauf oder hinunter fällt.

Mehr
5+
× Türstopper verwenden

Der Türstopper schützt Kinderhände vor dem Einklemmen und verhindert das Zuschlagen von Türen.

Mehr
6+
× Fingerklemmschutz verwenden

Verhindere schmerzhafte Quetschungen an der Scharnierseite Deiner Türen!

Mehr
7+
× Scharfe Ecken und Kanten absichern

Der Eckenschutz deckt spitze Ecken ab und schützt Dein Kind vor schmerzhaften Verletzungen.

Mehr
× Für die richtige Beleuchtung sorgen

Erhelle den Flur des Nachts mit dezentem Licht, entgehe Stolperfallen und finde Deinen Weg!

Mehr
× Blumenerde sichern

Gedüngte Erde ist giftig. Sichere sie mit einem Pflanzenschutznetz.

Mehr
× Rutschgefahr verhindern

Selbstklebendes Antirutsch-Band verhindert dank seiner rauen Oberfläche das Ausrutschen

Mehr
× Stürze an der Treppe verhindern

Treppengitter verhindern, dass Dein Kind die Treppe unbemerkt hinauf oder hinunter fällt.

Mehr
× Türstopper verwenden

Der Türstopper schützt Kinderhände vor dem Einklemmen und verhindert das Zuschlagen von Türen.

Mehr
× Fingerklemmschutz verwenden

Verhindere schmerzhafte Quetschungen an der Scharnierseite Deiner Türen!

Mehr
× Scharfe Ecken und Kanten absichern

Der Eckenschutz deckt spitze Ecken ab und schützt Dein Kind vor schmerzhaften Verletzungen.

Mehr

Unsere Sicherheitstipps:

  • Im Halbdunkeln werden die Stufen einer Treppe schnell zur gefährlichen Stolperfalle. Diese Gefahr kann durch die richtige Beleuchtung schnell und zuverlässig gebannt werden.
  • Achtung: Rutschgefahr! Glatte und rutschige Flächen, wie z.B. Fliesen, Treppen, Leitern und Rampen stellen erhöhte Rutsch- und Sturzrisiken dar, die gefährliche Verletzungen zur Folge haben können.
  • Vermeiden Sie hochstehende Teppichenden und herumliegende Gegenstände wie Spielzeug oder Schuhe.