Schutzgitter

Nicht nur Treppen, sondern auch Räume mit scharfen und spitzen Gegenständen oder Putzmitteln sollten für Ihren kleinen Liebling unzugänglich gemacht werden. Mit einem Schutzgitter sichern Sie Gefahrenbereiche zuverlässig ab, lassen Ihrem Kind jedoch genügend Freiraum zum Spielen.

Ein Kinderschutzgitter finden

Du bist auf der Suche nach einem Kinderschutzgitter, weil Dein Kleinkind beginnt, seine Umwelt zu erkunden und dabei in die Nähe von Gefahrenbereichen kommt: Treppen, Küche, usw.? Dann ist ein Kinderschutzgitter von reer für Dich das richtige. Egal ob Du ein Treppenschutzgitter ohne Bohren suchst, ein Treppengitter benötigst oder ein Absperrgitter benötigst: Die Kinderschutzgitter von reer sind Deine stabilen und verlässlichen Partner.

Alle Kinderschutzgitter von reer verfügen über einen Schwenkbereich von 180°. Damit erreichst Du immer die volle Durchgangsbreite des Gitters. So kannst Du das Türgitter bequem passieren, auch wenn Du einmal etwas Unhandliches durch das Gitter tragen musst. 

Alle Kinderschutzgitter von reer verfügen über ein kindersicheres Verschluss-System, das sich entsprechend diverser Normen zur Kindersicherheit nur durch zwei Bewegungen öffnen lässt. Dennoch sind die Kinderschutzgitter von reer komfortabel zu öffnen – der Öffnungsmechanismus lässt sich problemlos mit einer Hand bedienen. Bei den Verschließmechanismen stehen Dir verschiedene Varianten zur Verfügung: Automatische Verschlusssysteme für Kinderschutzgitter fallen von selbst wieder ins Schloss, manuelle Verschlusssysteme sorgen dafür, dass die Tür Deines Kinderschutzgitters offen stehen bleibt, sodass Du bei Bedarf problemlos mehrfach hindurch laufen kannst, ohne es jedes Mal erneut öffnen zu müssen.

Die Kinderschutzgitter von reer sind darüber hinaus ausziehbar und deshalb in vielen verschiedenen Wohnungen einsetzbar. Für unsere Treppenschutzgitter ohne Bohren gibt es außerdem praktische Verlängerungen, da diese konstruktionsbedingt nur über einen kleinen Bereich ausziehbar sind. 

Probiere jetzt unseren Produktberater aus, um das richtige Gitter für deine Bedürfnisse zu finden.

Treppenschutzgitter ohne Bohren

Manche Gitter werden mit Schrauben an der Wand, am Treppenpfosten oder im Türrahmen befestigt, Treppenschutzgitter ohne Bohren werden hingegen nur geklemmt. Die Installation eines Treppenschutzgitters ohne Bohren ist praktisch und verlockend, denn es bleiben keine Löcher zurück, wenn das Gitter seinen Dienst getan hat. Insbesondere für Mietwohnungen ist das ein wichtiges Argument bei der Kaufentscheidung.

Treppenschutzgitter ohne Bohren bergen allerdings auch ein Risiko: Die Gitter-Tür ist in einem eigenen U-förmigen Rahmen aufgehängt. Dieser Rahmen des Treppenschutzgitters wird ohne Bohren an der Treppe festgeklemmt. Die Bodenstrebe des U bleibt als potentielle Stolperfalle am offenen Treppenschutzgitter erhalten. Deshalb sollte ein solches Gitter nur am unteren Ende einer Treppe eingesetzt werden oder seinen Platz als Türgitter finden. Wer am oberen Ende der Treppe in eine Stolperfalle gerät, hat einen langen (und mindestens schmerzhaften) Weg nach unten vor sich.

Was Du bei einem Treppengitter beachten musst

Ein Treppengitter, das am oberen Ende der Treppe befestigt wird, sollte immer fest mit der Wand verschraubt werden. Irgendwann müssen die Löcher zwar mit ein wenig Spachtelmasse verschlossen werden, aber so kann die Tür frei schwingen und es besteht keine Stolpergefahr. Das ist der wesentliche Unterschied zu einem Treppenschutzgitter ohne Bohren, denn hier befindet sich die Tür des Schutzgitters in einem Rahmen, der in den Durchgang geklemmt wird. Das Bodenteil des Rahmens bei einem Treppenschutzgitter ohne Bohren bleibt im geöffneten Zustand als potentielle Stolperfalle bestehen – ein Risiko, das im oberen Bereich der Treppe unbedingt vermieden werden sollte. Greif‘ in diesem Fall unbedingt zu einem Treppengitter, das fest mit der Wand verschraubt wird.

So findest Du das richtige Türgitter

Wenn Du einen potentiell gefährlichen Bereich Deiner Wohnung oder Deines Hauses dauerhaft absichern willst, sodass Deinem Baby nichts Schlimmes passieren kann, ist ein Türgitter die richtige Wahl. Du willst nicht, dass Dein Kind die Küche betritt, weil dort heiße Herdplatten, scharfe Messer und Scheren sowie giftige Reinigungsmittel gelagert werden? Du willst aber nicht die ganze Zeit über die Tür geschlossen halten oder hast sogar keine Tür im Durchgang zur Küche? Dann brauchst Du ein Türgitter.

Bei Türgittern hast Du die Wahl zwischen Türgittern ohne Bohren und solchen, die fest mit der Wand verschraubt werden. Türgitter ohne Bohren sind einfach zu installieren und hinterlassen keine dauerhaften Spuren. Das ist sehr praktisch, weil Du keine Löcher in der Zarge hast – insbesondere in Mietwohnungen ein wichtiges Thema. Eine neue Zarge für die Tür ist kostspielig. Geld, dass Du viel besser in Dein Kind investieren und dank eines Türgitters ohne Bohren sparen kannst. 

Bei solchen Klemmgittern musst Du allerdings zwei Dinge beachten: Das Türgitter selbst ist in einem Rahmen aufgehängt und dieser Rahmen wird in die Tür geklemmt. Dadurch verbleibt beim Öffnen eine Strebe am Boden, die eine potentielle Stolperfalle ist. Außerdem musst Du regelmäßig überprüfen, ob die Klemmhalterung noch fest genug sitzt. Türgitter von reer verfügen dafür einen Einbau-Indikator. Dieser verrät Dir auf einen Blick und per Farbcode, ob das Gitter korrekt eingebaut ist und noch fest genug sitzt.

Wenn Du ein Türgitter zum Schrauben haben möchtest, aber nicht in die Zarge bohren möchtest, bieten Dir die Türgitter Trend und ClearVision zusätzlich die Montagemöglichkeit „vor der Tür“. Hierbei werden die Halterungen des Türgitters an der Wand vor der Tür verschraubt und eingehängt. Wenn Dein Kind dem Türgitter-Alter einmal entwachsen ist, musst Du die Löcher nur mit ein wenig Spachtelmasse versiegeln.

Umfangreiches Zubehör für Schutzgitter

Treppen sind für die Entwickler von Schutzgittern eine ganz schöne Herausforderung, denn es gibt Treppen mit Verkleidung, Treppen mit gemauertem Rahmen, Treppen mit Sprossengeländer, Treppen mit eckigen Pfosten, mit runden Pfosten, mit dünnen Gitterstäben, extra-breiten Durchgängen usw. Du merkst vielleicht, wohin das führt: Manche Treppe bietet keine Möglichkeit, ein Schutzgitter fest und sicher zu verschrauben, manchmal ist auch nur eine Fußleiste im Weg.

Zum Glück gibt es auch dafür Lösungen: Mit einem Abstandshalter wie dem WallFlex von reer lässt sich ein Schutzgitter auch dann befestigen, wenn eine Fußleiste im Weg ist. Und der StairFlex von reer sorgt dafür, dass Du Dein Schutzgitter auch dann anbringen kannst, wenn Dein Geländer aus runden Pfosten, Sprossen oder sonstigen Montage-Herausforderungen besteht. Speziell für die Befestigung von Schutzgittern ohne Bohren am unteren Ende einer Treppe gibt es darüber hinaus die Y-Spindel

Tolle Auswahl an Materialien für Kinderschutzgitter

Ein Treppengitter aus Metall ist nicht stabiler als ein Treppengitter aus Holz, solange es gut verarbeitet wurde. Und das erkennst Du, wenn Du einmal am Türgitter rüttelst. Die Stäbe sind locker? Dann lass lieber die Finger von diesem Gitter. Du kannst Deinen Kopf zwischen den Sprossen durchstecken? Dann ist das Gitter keine Hürde. Kinderschutzgitter von reer erfüllen höchste Ansprüche an Sicherheit, alle unsere Kinderschutzgitter sind stabil und sicher.

Bei der Wahl des Materials kannst Du frei entscheiden, was am besten als Türgitter in Deine Wohnung passt oder als Treppengitter mit dem Geländer harmoniert. Mittlerweile gibt es sogar Türgitter und Treppengitter aus Plexiglas, die bei Dir zu Hause besondere Akzente setzen.

Ein Absperrgitter fürs Baby

Auch wenn Du ein Absperrgitter fürs Baby suchst, bist Du bei reer an der richtigen Adresse. Unser Absperrgitter Basic für Babys besteht aus drei Elementen, mit dem Du einen Bereich von 78,5 cm bis 207 cm absichern kannst und zwar über bis zu drei Ecken. Das Absperrgitter Basic fürs Baby ist kinderleicht zu montieren. Das Türelement und die beiden Verlängerungen lassen sich in beliebiger Anordnung miteinander verbinden. Sie werden einfach zusammengesteckt und mit einem raffinierten Click-System an der Wand befestigt. An den Steckverbindungen lassen sich die drei Teile in beliebigem Winkel zueinander stellen, sodass Du mit diesem Absperrgitter dein Baby problemlos von einem Ofen fern halten kannst oder von anderen gefährlichen Bereichen.

Auch das MyGate ist als Absperrgitter für die Absicherung von Öfen und anderen gefährlichen Bereichen für Dein Baby perfekt geeignet und ist das flexibelste Modell bei unseren Absperrgittern. Es besteht aus dem Türelement und zwei unterschiedlichen Verlängerungs-Elementen, die jeweils nach Bedarf erworben werden können. Das Türelement ist 80cm breit, Verlängerungen für das MyGate Absperrgitter fürs Baby gibt es mit einer Länge von 60cm und 20cm. Auch hier ist der Montagewinkel der beiden Elemente zueinander flexibel – in einem Winkel von maximal 270° zueinander. So kannst Du beliebig viele Türelemente und Verlängerungen miteinander zu einem Absperrgitter verbinden, egal ob rund um den Ofen, für eine besonders breite Tür oder einmal quer durchs Zimmer. Du kannst aus dem MyGate Absperrgitter bei Bedarf sogar einen großen Laufstall für Dein Baby bauen.

Wie alle Kinderschutzgitter von reer verfügen auch die Absperrgitter von reer über ein kindersicheres Verschlusssystem, für das Du zwei Bewegungen ausführen musst – und dennoch kannst Du es bequem mit einer Hand bedienen. Eine clevere Idee, kindersicher umgesetzt. Typisch schwäbisch, typisch reer.

Kindersicherung an der Treppe für ältere Kinder

Wenn Dein Kind schon älter ist, bedeutet ein Treppengitter als Kindersicherung an der Treppe kein Hindernis mehr. Entweder weiß Dein Kind, wie es den Verschluss öffnet oder es ist in der Lage, über das Treppengitter zu klettern. Das kann zu gefährlichen Situationen führen. Zeit, das Treppengitter zu entfernen und eine neue Kindersicherung für die Treppe zu finden. Da Dein Kind jetzt schon sicher auf den Beinen ist und auch beim Treppensteigen keine Probleme mehr haben sollte, bietet sich als Kindersicherung für die Treppe das selbstklebende Anti-Rutsch-Band an. Es schützt Dein Kind vor dem Ausrutschen auf den womöglich glatten Treppenstufen. Eine hervorragende Kindersicherung an der Treppe auch für ältere Kinder.