Produktbezogene Fehlerbehebungen

  • Warum blinkt die LED-Lampe an der Elterneinheit rot?

    Lösung 1: Die Babyeinheit ist möglicherweise ausgeschaltet. Schalten Sie sie wieder ein.

    Lösung 2: Baby- und Elterneinheit haben keine Verbindung zueinander. Verringern Sie den Abstand zwischen Eltern- und Babyeinheit.

    Lösung 3: Die Akkus sind erschöpft. Tauschen/laden Sie die Akkus oder schließen Sie das Gerät an die Stromversorgung an.

  • Warum hält der Eckenschutz nicht?

    Ihr Eckenschutz hält nicht und fällt immer wieder ab? Haben Sie zuvor wie in der Gebrauchsanleitung beschrieben die Fläche mit Reinigungsmittel und einem Tuch entfettet? Wenn nicht, dann kann das Klebeband nicht richtig halten und der Eckenschutz verrutscht. Bitte achten Sie auch darauf, dass Sie den Eckenschutz nach dem Anbringen mit dem Klebeband ca. 60 Sekunden mit Kraft andrücken und ihn danach 24 Stunden nicht berühren. Erst dann ist ein zuverlässiger Schutz gewährleistet.

  • Ich kann andere Teilnehmer durch mein Babyphone hören

    Analoge Babyphone basieren auf Funktechnologie. Hier kann es zu Störungen kommen, wenn ein anderer Teilnehmer die gleiche Funkwelle benutzt. Hier hilft es einfach den Kanal zu wechseln.

  • Warum lässt sich Ihr SkinTemp nicht einschalten?

    Die Batterien sind möglicherweise leer. Ersetzen Sie diese bitte.
    Der Batterieschutzstreifen ist noch im Batteriefach. Entfernen Sie diesen bitte.

  • Weshalb sind die Temperaturwerte Ihres SkinTemp schwankend?

    Überprüfen Sie bitte den Messsensor und reinigen Sie diesen gegebenenfalls.

    Achten Sie darauf, dass die Schläfen frei von Verschmutzung und Kosmetik sind. Vermeiden Sie die Messung auf eventuell vorhandenen Narben.

    Achten Sie darauf, dass das Ohr frei von Feuchtigkeit und Ohrenschmalz ist. Aufgrund der Krümmung des Gehörgangs im Ohr muss das Ohr zur Messung leicht nach hinten oben gezogen werden, damit die Sensorspitze direkt auf das Trommelfell ausgerichtet werden kann.

  • Warum lässt sich Ihr SoftTemp nicht einschalten?

    Die Batterien sind möglicherweise leer, ersetzen Sie diese bitte.

    Überprüfen Sie bitte die Position und Polarität der Batterien.

  • Weshalb schaltet sich das Nachlicht Ihres MyMagicStarlight's nicht ein?

    Überprüfen Sie bitte die Stromversorgung oder die Batterien Ihres MyMagicStarlight. 

  • Warum spielt Ihr Nachtlicht keine Musik ab?

    Eventuell steht der Lautstärkeregler auf Minimum, drehen Sie zur Überprüfung bitte am Lautstärkeregler. 

  • Weshalb spielt das Nachtlicht keine Musik von Ihrem PC, MP3 Player oder Handy ab?

     Überprüfen Sie bitte, ob das LINE IN Kabel korrekt angeschlossen und das externe Gerät angeschalten ist.

  • Warum schaltet sich Ihr Nachtlicht nach 15 Min. ab?

    Möglicherweise ist der Abschaltautomatik-Regler auf "15 Minuten" gestellt, überprüfen Sie dies bitte.
    Schieben Sie dann bitte den  Regler auf die gewünschte Zeit. 

  • Warum brennt die Kontrollleuchte beim Einschalten Ihres bébétéls nicht?

     Die Batterien sind möglicherweise erschöpft, tauschen Sie diese bitte aus.

  • Weshalb ertönen beim Einschalten Ihres bébétéls drei Pieptöne?

    Die Batterien sind eventuell zu schwach, bitte tauschen Sie diese aus.

  • Warum erklingen sechs Pieptöne beim Einschalten Ihres bébétéls?

    Es besteht möglicherweise keine Bluetoothverbindung zum Mobiltelefon, überprüfen Sie dies bitte.

    Das Bluetooth ist eventuell am mobile A nicht angeschalten, stellen Sie bitte sicher, dass dies nicht der Fall ist.

    Ihr bébétél ist möglicherweise nicht mit dem analogen Telefonnetz verbunden, bitte prüfen Sie dies.

    Prüfen Sie bitte, ob die Anschlussbelegung Ihres Telefonkabels mit dem Ihrer Steckdose übereinstimmt.

    Eventuell ist Ihr Telefonnetz unterbrochen, überprüfen Sie dies bitte.

    Ein Parallelapperat belegt möglicherweise bereits Ihre Telefonlinie.

    Stecken Sie bitte das Telefonkabel ein, kontrollieren Sie es und führen Sie bitte einen Kontrollanruf mit einem anderen

    Telefonapparat durch.

  • Weshalb hat Ihr bébétél beim Testanruf keine Verbindung? (Keine Summtöne nach der Wahl)

    Es besteht möglicherweise keine Verbindung zum Mobiltelefon, bitte prüfen Sie dies. 

    Das Bluetooth ist eventuell am mobile A nicht angeschalten, stellen Sie bitte sicher, dass dies nicht der Fall ist.

    Ihr bébétél ist möglicherweise nicht mit dem analogen Telefonnetz verbunden, bitte prüfen Sie dies.

    Prüfen Sie bitte, ob die Anschlussbelegung Ihres Telefonkabels mit dem Ihrer Steckdose übereinstimmt.

    Eventuell ist Ihr Telefonnetz unterbrochen, überprüfen Sie dies bitte.

    Ein Parallelapperat belegt möglicherweise bereits Ihre Telefonlinie.

    Stecken Sie bitte das Telefonkabel ein, kontrollieren Sie es und führen Sie bitte einen Kontrollanruf mit einem anderen

    Telefonapparat durch.

  • Warum funktioniert die Bluetoothverbindung mit dem Mobiltelefon nicht?

    Möglicherweise ist das Bluetooth am mobile A nicht eingeschalten, prüfen Sie dies bitte. Löschen Sie bitte alle Bluetoothverbindungen im mobile A und versuchen Sie es bitte nochmals. Möglicherweise haben Sie den falschen PIN-Code eingegeben, versuchen Sie es bitte erneut. Erscheint die PIN Abfrage oder die der automatischen Verbindung, wählen Sie bitte "automatische Verbindung erlauben" oder ähnliches. Ihr bébétél ist möglicherweise schon mit einem anderen Mobiltelefon verbunden, schalten Sie bitte das Bluetooth nur bei mobile A ein.

     

  • Weshalb hat Ihr bébétél beim Testanruf keine Verbindung? (Summtöne nach der Wahl)

    Eventuell ist die Telefonnummer falsch programmiert, überprüfen Sie dies bitte. 

    Möglicherweise nimmt der Angerufene Ihren Anruf nicht entgegen.

     

     

  • Warum ist die Verbindung Ihres bébétéls nicht gut?

    Betreiben Sie Ihr bébétél ohne Netzadapter, so ersetzen Sie bitte die Batterien.

    Benutzen Sie einen Netzadapter, stellen Sie bitte die Freisprechlautstärke am bébétél mit den Tasten * und # auf einen mittleren Wert ein.

     

  • Weshalb funktioniert Ihre Ferneinwahl nicht?

    Der PIN wurde eventuell falsch eingegeben, bitte programmieren Sie dies erneut.

    Möglicherweise unterstützt das verwendete Telefon die Tonwahl nicht.

    Sollte die anrufende Telefonnummer mit der in Ihrem bébétél programmierten Rufnummer übereinstimmen, müssen Sie keinen PIN-Code eingeben.

     

  • Warum reagiert Ihr bébétél nicht auf Fernsteuerungsbefehle?

    Das verwendete Telefon sendet eventuell keine Tonwahl, stellen Sie z.B. die Impulswahl oder ISDN-Telefone bitte passend ein.

     

  • Weshalb wird bei Ihrem bébétél durch Geräusche kein Anruf ausgelöst?

    Die Überwachung beginnt erst nach einer Wartezeit von 2 Minuten, die Kontrollleuchte brennt in deser Zeit grün / blau.

    Sie können die Wartezeit mit dem gedrückten Halten der Taste 9 überspringen.

    Je nach Position des Empfindlichkeitsschalters kann ein Anruf mehr oder weniger verzögert erfolgen.

    Jedoch wird Ihnen jedes Geräusch durch aufleuchten der Kontrollleuchte angezeigt.

  • Warum leuchtet am Bewegungsmelder Ihres bébétéls die Kontrollleuchte, aber es erfolgt kein Anruf?

    Möglicherweise ist die Wartezeit von 2 Minuten beim Einschalten, bzw. zwischen zwei Anrufen noch nicht abgelaufen.

    Eventuell ist die Überwachung deaktiviert worden, prüfen Sie dies bitte.

     

  • Weshalb erfolgt bei Ihrem bébétél ein Anruf mit drei zyklischen Pieptönen, ohne dass eine Bewegung vorliegt?

    Eventuell ist die Spannungsversorgung des Bewegungsmelders fehlend, kontrollieren Sie bitte das Kabel, den Steckeradapter und den Netzadapter.

    Möglicherweise wurde der Bewegungsmelder nach dem Einschalten ein- bzw. ausgesteckt.

     

  • Warum erfolgt bei Ihrem bébétél ein Anruf mit drei zyklischen Pieptönen, obwohl der Bewegungsmelder deaktiviert worden ist?

    Wahrscheinlich ist die Spannungsversorgung der Alarmeinheit kurzzeitig unterbrochen worden.

    Der Funktionsschalter wurde vermutlich zwischenzeitlich auf OFF bzw. PROG gesetzt.

     

  • Warum leuchtet Ihre Status-LED nicht?

    Bitte stellen Sie sicher, dass beide Geräte eingeschaltet sind.

    Überprüfen Sie bitte die Verbindung des Netzteils zur Steckdose und zum Gerät.

    Bitte tauschen Sie die Batterien aus und überprüfen Sie die Polarität.

    Prüfen Sie bitte die Kanaleinstellung (A oder B), von Sender und Empfänger.

     

  • Weshalb blinkt Ihre Status-LED orange?

    Die Elterneinheit empfängt Geräusche, bitte erhöhen Sie gegebenenfalls die Lautstärke um die Geräusche Ihres Kindes besser zu hören.

     

  • Weshalb blinkt Ihre Status-LED rot und stößt einen Alarmton aus?

    Eventuell sind die Batterien erschöpft, tauschen Sie bitte die Batterien oder schließen Sie das Gerät an der Stromversorgung an.

     

  • Warum besteht keine Geräuschübertragung, obwohl Ihr Babyphone eine Verbindung hat?

    Bitte stellen Sie sicher, dass der Lautstärkeregler nicht ganz nach unten gedreht ist.

     

  • Warum erklingt aus Ihrem Babyphone ein lauter Pfeifton?

    Der Abstand zwischen den Einheiten ist möglicherweise zu gering, erhöhen Sie bitte die Distanz von Baby- und Elterneinheit.

  • Warum hat Ihr Babyphone keine Verbindung zwischen der Eltern- und Babyeinheit und/oder einen rauschenden Ton?

    Bitte stellen Sie sicher, dass beide Geräte eingeschaltet sind.

    Überprüfen Sie bitte die Kanaleinstellung und / oder wechseln Sie den Kanal.

    Möglicherweise ist die maximale Reichweite überschritten.

    Bitte platzieren Sie das Babyphone an eine andere Stelle und / oder verkürzen Sie bitte die Distanz zwischen Baby- und Elterneinheit.

    Die Baby- / Elterneinheiten befinden sich eventuell in der Nähe von störenden Geräuschen (z.B. Mikrowelle) oder anderen metallischen Gegenständen.

    Bitte versuchen Sie die Störungsquelle ausfindig zu machen und platzieren Sie bitte die Geräte an einer anderen Stelle.

    Eventuell sind die Batterien zu schwach, bitte wechseln Sie die Batterien oder schließen Sie die Einheit an die Stromversorgung an.

     

  • Warum leuchtet die Batterie-LED Ihres Babyphones nicht?

    Bitte prüfen Sie ob das Gerät eingeschalten ist.

    Sollte Ihr Gerät an ein Netzteil angeschlossen sein, so prüfen Sie bitte, dass es richtig angeschlossen ist und die Steckdose funktioniert.

    Überprüfen Sie bitte, ob die Batterien aufgeladen sind und in der richtigen + / - Position sind.

    Prüfen Sie bitte auch, ob die Kontakte der Batterien nicht dreckig / rostig sind.

     

  • Warum empfängt Ihr Empfänger keine Signale und die grüne LED neben den vier roten LED's blinkt?

    Prüfen Sie bitte ob Ihr Sender Signale sendet.

    Sollte die grüne LED neben den vier roten LED's Ihres Empfängers blinken, empfängt der Sender keine Geräusche und beide Geräte gehen in den Standby-Modus.

  • Warum leuchtet die Batterieanzeige Ihres Babyphones?

    Möglicherweise sind die Batterien schwach, wechseln Sie diese bitte oder verwenden Sie das Netzteil.

  • Weshalb ertönt aus Ihrem Babyphone ein Rauschen oder Pfeifen?

    Eventuell befinden sich die Geräte zu dicht beieinander, bitte erhöhen Sie die Distanz zwischen den beiden Einheiten.

    Bitte prüfen Sie, ob die Lautstärke zu hoch eingestellt ist und reduzieren Sie diese, falls nötig.

  • Warum erklingt aus Ihrem Babyphone ein statisches Rauschen?

    Die Störungen werden möglicherweise von anderen Geräten im Haus verursacht, z.B. schnurloses Telefon, Computer etc..

    Bitte stellen Sie fest, welches Gerät die Störung verursacht und erntfernen Sie dieses aus der Nähe des Babyphones.

  • Warum ist die Status LED bei Ihrem Babyphone aus?

    Überprüfen Sie bitte ob das Gerät eingeschalten ist.

    Bitte prüfen Sie ob das Gerät auf Kanal A oder B eingestellt ist.

    Ist Ihr Gerät an einen Netzstecker angeschlossen, so prüfen Sie bitte ob dieser richtig angeschlossen ist und dass die Steckdose unter Strom steht.

    Bitte überprüfen Sie, dass die Batterien nicht leer sind, diese in der richtigen + / - Position sind und die Kontakte der Batterien nicht verdreckt / rostig sind.

  • Weshalb ertönt aus Ihrem Babyphone ein Rauschen oder Pfeifen?

    Eventuell befinden sich die Geräte zu dicht beieinander, bitte erhöhen Sie die Distanz zwischen den Geräten.

    Die Lautstärke ist möglicherweise zu hoch eingestellt, bitte reduzieren Sie diese.

  • Warum erklingt ein elektrostatisches Rauschen aus Ihrem Babyphone?

    Vermutlich werden die Störungen von anderen Geräten im Haus (schnurloses Telefon, Handy, Computer) verursacht.

    Stellen Sie bitte fest welches Gerät die Störungen verursacht und entfernen Sie dieses aus der Nähe des Babyphones.

  • Warum gibt Ihr Babyphone eine verzerrte Wiedergabe oder elektrostatische Geräusche, oder der Empfänger empfängt keine Geräusche (mit LED Anzeige, Reichweitenüberschreitung und Pieptonwarnung)?

    Überprüfen Sie bitte ob beide Geräte eingeschalten sind.

    Bitte stellen Sie sicher, dass die Batterieleistung ausreichend ist.

    Prüfen Sie bitte auch, ob die Batterie polrichtig eingesetzt ist und ob die Batteriekontakte rostig / verschmutzt sind.

    Sollte die Batterieleistung zu niedrig sein, laden Sie bitte die Batterie oder nutzen Sie den Wechselstromadapter.

    Bitte stellen Sie den Empfänger näher an den Sender.

    Überprüfen Sie die Kanaleinstellungen anhand des Abschnittes A & B.

    Stellen Sie bitte die Ursache der Interferenz fest und positionieren Sie die Geräte entsprechend um.

    Prüfen Sie bitte die Codierung von Sender und Empfänger.

  • Warum hat Ihre Elterneinheit keinen Empfang?

    Bitte schließen Sie das Netzteil an.

    Schieben Sie bitte den An- / Ausschalter vom Vox-Modus auf "ON".

    Schalten Sie bitte auch den An- / Ausschalter der Elterneinheit auf "ON".

    Bitte prüfen Sie ob die LED Kontrollleuchte leuchtet, schließen Sie das Netzteil an und laden Sie bitte die Akkus auf.

     

  • Weshalb lassen sich Ihre Akkus nicht aufladen?

    Überprüfen Sie bitte ob die LED Kontrollleuchte rot leuchtet und schließen Sie das Netzteil an.

    Sollten Sie Alkaline Batterien benutzen, so entfernen Sie diese bitte und setzen Akkus ein.

  • Warum sendet die Kamera Ihrer Babyeinheit nicht?

    Schalten Sie bitte den An- / Ausschalter auf die Position "ON".

    Bitte schließen Sie auch den Netzadapter an.

    Verändern Sie bitte die Sensibilitätseinstellung der Vox-Funktion auf die nächste Stufe.

  • Warum hat Ihre Elterneinheit keinen Empfang?

    Stellen Sie bitte sicher, dass die Babyeinheit an das Netzteil angeschlossen ist.

    Bitte prüfen Sie, ob die Babyeinheit angeschalten ist.

    Schließen Sie bitte auch die Elterneinheit an das Stromnetz an.

  • Weshalb besteht kein Empfang oder Übertragung zu Ihrer Babyeinheit?

    Stellen Sie bitte sicher, dass die Babyeinheit eingeschalten ist.

    Bitte schließen Sie das Gerät an das Stromnetz an.

    Eventuell ist die Lautstärke auf Minimum gestellt, bitte erhöhen Sie diese wenn es nötig ist.

  • Warum schaltet sich Ihr Nachtlicht nicht ein?

    Stellen Sie bitte sicher, dass der Nachtlichtschalter auf "ON" oder "Auto" steht.

  • Weshalb blinkt die LED-Kontrollleuchte der Stromversorgung Ihrer Elterneinheit?

    Schalten Sie bitte die Babyeinheit ein.

    Bitte gehen Sie in Reichweite zur Babyeinheit.

    Stellen Sie bitte sicher, dass die Akkus nicht leer sind.

  • Warum erklingt aus Ihrem Babyphone ein lauter, hoher Ton?

    Möglicherweise ist die Lautstärke der Elterneinheit zu laut, stellen Sie diese bitte gegebenenfalls leiser.

    Halten Sie bitte mindestens einen Meter Abstand zwischen den beiden Einheiten.

  • Weshalb funktioniert der Lautsprecher Ihrer Elterneinheit nicht?

    Möglicherweise ist die Lautstärke der Elterneinheit ausgeschalten oder zu leise gestellt, bitte stellen Sie die Lautstärke wenn nötig höher.

  • Warum zeigt die Anzeige Ihres Thermometers nichts an?

    Möglicherweise ist der Energiesparmodus aktiviert, deaktivieren Sie diesen bitte.

    Überprüfen Sie bitte ob die Batterien polrichtig eingelegt sind.

  • Weshalb hat Ihr Thermometer eine inkorrekte Anzeige?

    Wechseln Sie bitte die Batterien.

  • Warum fängt Ihr Gerät nicht mit dem Kochvorgang an und die Status-LED am Griff leuchtet nicht?

    Prüfen Sie bitte ob das Gerät eingeschaltet und richtig an Steckdose angeschlossen ist.

    Überprüfen Sie bitte, ob auf der Steckdose Strom ist.

  • Weshalb beginnt Ihr Gerät sofort mit dem Kochvorgang, noch bevor Sie die Einschalt-Taste gedrückt haben?

    Möglicherweise wurde die Taste bereits vor Inbetriebnahme getätigt.

    Das Gerät schaltet sich automatisch ab, auch dann wenn noch kein Wasser hineingefüllt wurde.

  • Weshalb sind die Temperaturwerte Ihres SoftTemp schwankend?

    Prüfen Sie bitte den Messsensor und säubern Sie ihn gegebenenfalls.

    Achten Sie darauf, dass die Schläfen frei von Verschmutzung und Kosmetik sind. Vermeiden Sie die Messung auf eventuell vorhandenen Narben. Prüfen Sie ob die Stirn feucht ist (Cool Skin Effekt). Diese muss absolut trocken sein.

    Wird das Thermometer vor der Messung zu lange in der Hand gehalten, führt dies zur Erwärmung des Gerätes. Dadurch kann das Messergebnis verfälscht werden.

    Tragbare und mobile Kommunikationsgeräte können das Gerät beeinflussen.

  • Warum gibt Ihr Wickeltisch- Heizstrahler keine Wärmestrahlung ab, trotz Heizstufen-Anzeige "1" oder "2"?

    Überprüfen Sie bitte, ob der Netzstecker richtig eingesteckt ist.

  • Weshalb lässt sich Ihr Gerät nicht wieder einschalten?

    Möglicherweise haben Sie zu schnell zweimal hintereinander an der Zugschnur gezogen.

    Lassen Sie bitte ca. 2-3 Sekunden zwischen dem zweimaligen Ziehen.

     

  • Weshalb gibt mein Wickeltisch-Wärmestrahler keine Wärmestrahlung ab, obwohl die Heizstufen-Anzeige "1" oder "2" anzeigt?

    Überprüfen SIe bitte, dass der Netzstecker richtig eingesteckt ist.

    Die automatische Abschaltfunktion ist möglicherweise aktiviert. Schalten Sie bitte den "Timer" auf "OFF" oder schalten Sie das Gerät durch wiederholtes Ziehen an der Zugschnur, erst aus und dann wieder ein.

    Stellen Sie bitte sicher, dass der Wärmestrahler waagerecht und ortsfest an der Wand montiert ist. Eventuell ist die automatische Kipp-Abschalt-Funktion aktiviert, da der Winkel des Wärmestrahlers 25°C überschreitet.

  • Warum leuchtet die Status LED nicht?

    Stellen Sie sicher, dass beide Geräte eingeschaltet sind.

    Überprüfen Sie die Verbindung des Netzteils zur Steckdose und zum Gerät.

    Überprüfen Sie die Funktionstüchtigkeit der Steckdose.

    Tauschen / laden Sie die Akkus und überprüfen Sie die Polarität.

  • Warum blinkt im eingeschalteten Zustand die Status LED rot?

    Die Akkus sind erschöpft.

    Wechseln bzw. laden Sie die Akkus und/oder schließen Sie das Gerät an die Stromversorgung an.

  • Es konnte keine Verbindung hergestellt werden / die Status LED blinkt abwechselnd rot und grün im eingeschalteten Zustand

    Bitte stellen Sie sicher, dass beide Geräte eingeschaltet sind.

    Eventuell ist die maximale Reichweite überschritten. Verkürzen Sie die Distanz zwischen Baby- und Elterneinheit.

    Möglicherweise befindet sich das Babyphone im Ruhezustand des ECO-Modus und sendet somit keine Signale an die Elterneinheit. Schalten Sie die Babyeinheit zur Überprüfung kurz in "Range Alarm" bis die Verbindung da ist oder forcieren Sie eine Signalübertragung durch Geräusche an der Babyeinehit.

     

     

  • Trotz bestehender Verbindung werden keine Geräusche übertragen

    Möglicherweise ist die Lautstärke ausgeschaltet. Stellen Sie sicher, dass die Lautstärke nicht ganz nach unten gedreht ist indem Sie mehrmals die +-Taste an der Elterneinheit betätigen.

    Eventuell ist die ausgewählte Mikrofonempfindlichkeit zu niedrig eingestellt. Stellen Sie die Mikrofonempfindlichkeit auf "HI"

  • Aus der Elterneinheit ertönt ein lauter Pfeifton

    Der Abstand zwischen Baby- und Elterneinheit ist zu gering, erhöhen Sie die Distanz zwischen beiden Geräten.

  • Die Elterneinheit rauscht bzw. bricht die Verbindung ab

    Möglicherweise befindet sich das Babyphone in der Nähe von störenden Geräten (z.B. Mikrowelle) ode metallischen Gegenständen. Versuchen Sie die Störquelle ausfindig zu machen und platzieren Sie die Geräte ab einer anderen Stelle.

    Eventuell haben Sie die maximale Reichweite überschritten. Verkürzen Sie die Distanz zwischen beiden Geräten.

    Überprüfen Sie den Zustand der Batterien an der Eltern- bzw. Babyeinheit. Möglicherweise sind diese zu schwach. In diesem Falle wechseln bzw. laden Sie die Akkus oder schließen Sie das Gerät an die Stromversorgung an.

  • Die Elterneinheit gibt keinen Signalton beim Verlassen der maximalen Reichweite

    Das Babyphone befindet sich im ECO-Modus. In diesem Modus ist die Reichweitenkontrolle deaktiviert. Um die Reichweitenkontrolle wieder zu aktivieren, schieben Sie den Schalter an der Babyeinheit auf "Range Alarm".

  • Warum wackelt oder klappert mein BabyView?

    Bitte stellen Sie sicher, dass Sie den BabyView, wie in der Gebrauchsanleitung beschrieben, an der Kopfstütze anliegend montiert haben.

    Sollte dies nicht der Fall sein, so hat der BabyView Sicherheitsspiegel aufgrund der im Fahrzeug wirkenden Kräfte keinen festen Halt und kann klappern oder wackeln.

    Richtige Montage BabyView

  • Warum leuchtet die Status LED nicht bzw. warum habe ich keine Anzeige auf dem Display?

    Überprüfen Sie, dass beide Geräte eingeschalten sind.

    Eventuell ist der Netzadapter nicht richtig angeschlossen oder die Steckdose ist nicht funktionstüchtig. Prüfen Sie beides.

    Überprüfen Sie, ob die Akkus richtig eingelegt sind. Eventuell sind die Akkus zu schwach. Bitte laden Sie diese oder tauschen sie aus.

  • Der Vibrationsalarm des Babyphones funktioniert nicht.

    Der Vibrationsalarm wird nur aktiv, wenn die Lautstärke ausgeschaltet ist. Überprüfen Sie, ob die Lautstärke wirklich ganz ausgeschaltet ist, indem Sie mehrfach die - Taste an der Elterneinheit betätigen.

  • Die Babyeinheit springt nur bei lauten Geräuschen an

    Die Mikrofonempfindlichkeit ist zu gering eingestellt. Schalten Sie die Mikrofonempfindlichkeit auf "HI".

  • Trotz bestehender Verbindung wird die Temperatur nicht angezeigt.

    Das Babyphone befindet sich im ECO-Modus. In diesem Modus werden lediglich SIgnale gesendet wenn die Babyeinheit Geräusche wahrnimmt. Sprechen Sie in die Babyeinheit oder schieben Sie den Schalter auf "Range Alarm".

  • Hat mein Wärmestrahler einen Wackelkontakt?

    Der Wärmestrahler verfügt über eine integrierte Sicherheitsabschaltung in Form einer freirollenden Kugel. Diese ist akustisch wahrnehmbar, wenn Sie den Wärmestrahler drehen - es liegt deshalb kein Defekt durch lose Teile vor.

    Ab einem bestimmten Kippwinkel unterbricht die Kugel die Stromzufuhr automatisch, d. h. wird das Gerät beispielsweise frei in der Hand gehalten, sorgt die Sicherheitskugel der Kipp-Abschaltfunktion für kurze Stromunterbrechungen und es kann der Eindruck eines Wackelkontakts entstehen. Bitte beachten Sie deshalb, selbst bei einem Test vor der Montage, dass das Gerät für die Inbetriebnahme immer stabil montiert werden muss um einwandfrei zu funktionieren.

  • Warum schaltet sich das Licht nach 30 Minuten aus?

    Durch einen integrierten Timer wird das Licht nach dem Starten des Leuchtens automatisch nach 30 Minuten ausgeschaltet. Sollten Sie das Licht länger als 30 Minuten leuchten lassen wollen, kann der Timer deaktiviert werden. Hierzu wird das Nachtlicht eingeschaltet, anschließend wird die Start-Taste so lange gedrückt gehalten bis die rote LED erlischt. Dies signalisiert, dass der Timer deaktiviert wurde.

  • Woran erkennt man, dass die Kapillare des Badethermometers durch Erschütterungen o.ä. beschädigt worden ist?

    Sie erkennen eine Beschädigung an der Kapillare daran, dass die rote Anzeigeflüssigkeit nicht mehr durchgängig ist. Sollte die rote Linie gestückelt sein bzw. eine Unterbrechung aufweisen, verwenden Sie das Badethermometer bitte nicht mehr, da die Temperaturanzeige dann nicht mehr korrekt angezeigt wird.

  • Was kann ich tun, wenn sich die Schnur meines Wickeltisch-Wärmestrahlers gelöst hat?

    Sie können die Schnur selbst wieder am Gerät befestigen. Trennen Sie das Gerät vom Strom, schrauben Sie es auf und knoten Sie die Zugschnur wieder am Zugschalter fest. Anschließend kann das Gerät wieder zugeschraubt und verwendet werden.