Swipe to the left

Das hilft gegen Schwangerschaftsübelkeit

Das hilft gegen Schwangerschaftsübelkeit
1 month ago

Eine junge Frau erwacht eines Morgens, stürmt zur Toilette und umarmt geräuschvoll die Kloschüssel – im Film wissen wir jetzt, sie ist schwanger. Doch was hat es mit Schwangerschaftsübelkeit auf sich: Woher kommt sie, wohin geht sie, was kannst Du gegen Übelkeit und Erbrechen in der Schwangerschaft tun? In unserem Ratgeber erfährst Du mehr.

In diesem Artikel

Was ist Schwangerschaftsübelkeit?
Wen trifft Schwangerschaftsübelkeit?
Woher kommt Schwangerschaftsübelkeit?
Ab wann zeigt sich eine Schwangerschaftsübelkeit?
Bis wann bleibt die Schwangerschaftsübelkeit?
Was kann ich dagegen tun?
Was kann ich essen?
Mehr Serotonin mit einer Tageslichtlampe
Unangenehme Gerüche filtern mit einem Luftreiniger

Was ist Schwangerschaftsübelkeit?

Die typische Filmszene spielt sich im echten Leben oft ähnlich ab, auch wenn kein Mensch direkt nach dem Aufstehen und Erbrechen so frisch aussieht wie eine Hollywood-Schauspielerin. Die wesentlichen Merkmale einer typischen Schwangerschaftsübelkeit sind:

  • Sie kommt überfallartig, ohne Warn- oder Vorzeichen.
  • Sie tritt vor allem morgens auf, kann aber den ganzen Tag über zuschlagen.
  • Schwangerschaftsübelkeit tritt oft gemeinsam auf mit Schwindelgefühlen und Überempfindlichkeiten, z. B. gegen
    • Gerüche
    • Geschmack
    • Geräusche
  • Häufiges oder gelegentliches Erbrechen kann zur Übelkeit hinzu kommen.

Das Erbrechen kann sich so weit steigern, dass ein Gang zum Arzt geboten ist. Mediziner sprechen bei der übermäßigen Form des Schwangerschaftserbrechens von "Hyperemesis Gravidarum". In den meisten Fällen verläuft jede Schwangerschaftsübelkeit jedoch harmlos, wenn auch nervtötend und im Alltag einschränkend.

Manche Frauen trauen sich kaum noch vor die Haustür, weil der Übelkeitsauslöser überall lauern kann: In Bus und Bahn, in Geschäften und Fußgängerzonen, Restaurants und Parks. Und oft ist keine Toilette in der Nähe. Immerhin: Ein Spuckbeutel gibt Dir in solchen Situationen die Unabhängigkeit zurück.

Wen trifft Schwangerschaftsübelkeit?

Etwa 70 bis 80% der Frauen sind wohl das Opfer von Schwangerschaftsübelkeit und es trifft sie überall auf der Welt, egal in welchem Alter und gleichgültig, ob es die erste oder eine folgende Schwangerschaft ist.

Woher kommt Schwangerschaftsübelkeit?

Die Medizin weiß leider bis heute nicht, woher die Schwangerschaftsübelkeit kommt. Es gibt mehrere Vermutungen zur Frage, wie sie genau entsteht und welchen Sinn sie erfüllt. Wahrscheinlich ist, dass es verschiedene Auslöser für das Übelkeitsgefühl und Erbrechen in der Schwangerschaft gibt.

Ab wann zeigt sich eine Schwangerschaftsübelkeit?

Jede Schwangerschaft ist einzigartig und das gilt leider auch für die Schwangerschaftsübelkeit. Manche Frauen berichten davon, dass die Übelkeit das erste Anzeichen für eine Schwangerschaft war. Bei ihnen zeigten sich die Übelkeit also vor der vierten Schwangerschaftswoche. Bei den meisten Schwangeren setzt die Übelkeit ein, wenn die Periode ausgeblieben ist, am häufigsten sind werdende Mütter im zweiten Monat betroffen von den typischen Beschwerden.

Bis wann bleibt die Schwangerschaftsübelkeit?

Die Übelkeit kommt plötzlich, doch leider verschwindet sie nicht genau so plötzlich und schon gar nicht nach einer festen Regel. Schwangerschaftsübelkeit und -erbrechen schleichen sich langsam aus. Die gute Nachricht: Die schlimmste Phase endet meist nach vier Wochen und ab dem zweiten Trimenon herrscht oft Ruhe.

Die schlechte Nachricht: Es gibt immer wieder Fälle von werdenden Müttern, die während der gesamten Schwangerschaft mit Übelkeit zu kämpfen haben.

Was kann ich dagegen tun?

Wie Du oben erfahren hast, ist der Auslöser für Schwangerschaftsübelkeit leider noch nicht gefunden und wahrscheinlich gibt es diesen einen Auslöser gar nicht. Wenn du unter Schwangerschaftübelkeit leidest,

  1. achte darauf, unter welchen Umständen die Übelkeit auftritt und
  2. meide diese Umstände oder Auslöser.

Oft ist es ein bestimmtes Parfum oder der Geruch von Kaffee, der zu Übelkeit führt. So sehr Dein Schatz also morgens seinen Kaffee benötigt, sollte er ihn Dir zuliebe erst trinken, wenn du das Haus verlassen hast.

Was kann ich essen?

Für Schwangerschaftserbrechen gilt wie bei jedem Fall von Erbrechen: Viel trinken, denn Du verlierst bei jedem Erbrechen viel Flüssigkeit und das musst Du dringend ausgleichen. Auch für Schwangerschaftsübelkeit gilt das Gleiche wie bei jedem Anfall von Übelkeit, die üblichen Hausmittel verschaffen oft ein Abmildern der Symptome. Dazu gehören:

  • Vermeide Getränke mit Kohlensäure.
  • Iss mehrere kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt, auch wenn Dir übel ist.
  • Riech an Zitronenscheiben oder lutsche sie, wenn Du den Geschmack magst.
  • Trink Fenchel- oder Kamillentee, der beruhigt Deinen Magen.

Mehr Serotonin mit einer Tageslichtlampe

Ein Grund für Schwangerschaftsübelkeit ist die Hormonumstellung. Dein Körper schüttet vermehrt Progesteron, Östrogen und co. aus, das ist erst einmal ungewohnt und Übelkeit ist darauf eine nachvollziehbare Reaktion. Mit einer Tageslichtlampe kannst du die Ausschüttung von Serotonin steigern, das so genannte Glückshormon, das für mehr Wohlbefinden sorgt.

Unangenehme Gerüche filtern mit einem Luftreiniger

Als frisch gebackene Schwangere ist Deine Nase oft besonders sensibel. Du kannst noch tagelang riechen, dass Du Curry gekocht hast oder es einen gemütlichen Raclette-Abend in der Wohnung gab. Ausgerechnet diese Gerüche lösen Deine Schwangerschaftsübelkeit aus? Ein Luftfilter mit Ionentechnologie filtert nicht nur Pollen und Feinstaub aus der Luft, er ist auch wirksam bei unangenehmen Gerüchen.

Vielleicht habt Ihr Euch zur Schwangerschaft ein gemütliches neues Sofa gegönnt, um es besonders gemütlich zu haben, erst in der Schwangerschaft und später mit Eurem kleinen Liebling. Doch neue Möbel dünsten oft unangenehme Gerüche, sogenannte VOCs aus. Die führen bei vielen Menschen zu Übelkeit, aber auch zu Kopfschmerzen. Auch in diesen Fällen hilft ein Ionen-Luftreiniger und beseitigt Übelkeit auslösenden Stoffe aus der Luft.

Gefällt Dir dieser Beitrag? Wir freuen uns wenn Du ihn teilst.

Diese Produkte könnten Dich interessieren