Close

Eine schwäbische Erfolgsgeschichte

Seit über 90 Jahren unterstützt die deutsche Traditionsmarke reer Familien bei ihren täglichen Herausforderungen. Um den Kleinsten den größten Schutz zu bieten, verfolgt reer die Mission „Mehr Sicherheit für Kinder“. Mit den Sicherheitslösungen von reer können Eltern ohne großen Aufwand
ein sicheres Lebensumfeld schaffen, in dem ihr Liebling groß werden und die Welt entdecken kann. Die Erfindungen aus dem Hause reer wie beispielsweise der Babykostwärmer, das Babyphone oder der Wickeltisch-Wärmestrahler sind aus dem modernen Babyhaushalt nicht mehr wegzudenken. Die vielen
praktischen Helfer erleichtern Eltern den oft stressigen Alltag und sorgen für mehr Wohlbefinden in der ganzen Familie. Clevere reer Produkte
für mehr Sicherheit und Wohlbefinden.

 
 

1922

Gründung der Firma reer durch Robert Reer

Das Thema Kindersicherheit spielte in den Anfangsjahren noch keine große Rolle.  Als Zulieferer von elektronischen Bauteilen für Bosch, Siemens und AEG legte reer den Grundstein für das technische Know-how von heute.

 

1962

Erste Entwicklungen für den Babybereich

Nach der Übernahme des Unter-nehmens durch den Schwiegersohn Paul Mörk spezialisierte sich reer stärker auf elektrische Geräte aus dem Produktbereich Baby und Kind.

 

1964

reer erfindet den
ersten Babykostwärmer

Die erste Innovation aus dem Hause reer heißt "MABO". Der erste automatische Flaschenwärmer ebnet den Weg für den jetzigen Babykostwärmer. Heutzutage ist er aus modernen Haushalten nicht mehr wegzudenken.

 

1971

reer erfindet das
Nachtlicht

Paul Mörk erkannte bald das Problem der Orientierung in dunkler Umgebung. Die Idee für ein Orientierungslicht, um den Weg zum Kinderbett zu erhellen, war geboren. Diese wurde bald in Form eines Nachtlichts umgesetzt.

 

1974

reer erfindet das
erste Babyphone

Auch Eltern brauchen hin und wieder Zeit für sich, dabei sollten sie jedoch nicht unbeaufsichtigt bleiben. Paul Mörk erkennt diese Lücke und entwickelt eine Gegensprechanlage für Kinder.

 

1975

reer bringt den ersten Steckdosenschutz auf den Markt

Mit der Vielzahl an elektrischen Geräten wurde auch die Gefahr eines Stromschlags für erkundungsfreudige Kleinkinder immer größer. Der Sicherheitsexperte reer reagierte darauf und entwickelte einen speziellen Schutz für Steckdosen.

 

1976

reer erfindet das erste Baby-Badethermometer

Babys erleiden viel schneller Verbrühungen als Erwachsene. Damit es für Eltern leichter wird die richtige Wassertemperatur zu bestimmen, bringt reer das Baby- Badethermometer auf den Markt.

 

1986

reer bringt den ersten Vaporisator auf den Markt

Mit dem "Vapomat", einem Vaporisator zum Desinfizieren von Babyfläschchen und Saugern mithilfe von Wasserdampf, beweist sich reer erneut als eines der innovativsten Unternehmen der Branche.

 

1987

reer eröffnet ein Büro in Fernost

Zukunftsorientiert und innovativ pflegt reer damals bereits, mit den damaligen Kommunikationsmitteln noch etwas beschwert, Kontakte nach Fernost. 1992 wird ein eigenes Büro in Hong Kong eröffnet.

 

1992

Rainer Mörk übernimmt die Geschäftsführung

Rainer Mörk übernimmt die Geschäftsführung der reer GmbH. Er entwickelt im selben Jahr das erste Babyphone mit speziellen Frequenzen und bringt es auf den Markt.

 

1994

reer erfindet die Nachbarkanalabschirmung

Nur zwei Jahre später entwickelt reer die Abschirmtechnik NKA (Nachbarkanal-Abschirmung) und bringt im Zuge dessen das erste störungsfreie Babyphone heraus.

 

1997

reer erfindet den ersten Wickeltischheizstrahler

Auch der Wickeltischheizstrahler kommt von reer - mit der Erfindung des ersten Wickeltischheizstrahlers, hält ein weiteres reer Produkt Einzug in zahlreiche deutsche Haushalte mit Kindern.

 

1998

reer erfindet ein Fieberthermometer mit vergoldeter Messspitze

Eine weitere Innovation von reer ist das erste Fieberthermometer mit vergoldeter Messspitze. Die zum damaligen Zeitpunkt einzigartige Goldspitze ist besonders hautverträglich und gut für Allergiker geeignet.

 

2000

Babyüberwachung per Telefon

Mit der Babyphone-Reihe bébétel wird erstmalig die Babyüberwachung per Telefon oder Handy möglich.

 

2001

reer erfindet den Auto-Babykostwärmer

Mobilität wird für Familien immer wichtiger. reer erkennt den Trend der Zeit und modifiziert einen Babykostwärmer speziell für die Nutzung im Auto.

 

2003

reer überarbeitet das Herdschutzgitter

Das bewährte Herdschutzgitter von Helly wird von reer überarbeitet. Es hat nun mit der reer Schalterabdeckung ein entscheidendes sicherheitsrelevantes Feature dazu gewonnen.

 

2003

reer bringt das erste höhenverstellbare Bettgitter auf den Markt

Damit Kinder im eigenen Bett, sowie im Bett der Eltern zu jederzeit sicher schlafen können, entwickelt reer das erste höhenverstellbare Bettgitter. Zudem ist es für die beliebten Boxspringbetten geeignet.

 

2005

reer gewinnt den Innovation Award

reer gewinnt mit dem bébétel Bluetooth Babyphone den Innovation Award der Kind & Jugend Fachmesse in Köln. Weitere Produkte werden im Laufe der Jahre ins Finale folgen.

 

2006

reer entwickelt das erste Walkie Talkie Babyphone

reer entwickelt das erste Walkie Talkie Babyphone „Scopi“ mit einer störungsfreien Übertragung bis zu 5 km dank CTCSS-Codierung.

 

2008

reer entwickelt den 1. Babywasserkocher

reer bringt den ersten Baby-Wasserkocher auf den Markt. Diese Füllmenge des Wasserkochers ist ideal für eine Mahlzeit für den kleinen Liebling. Zudem kann er dank eines integrierten Kabels überall problemlos mitgenommen werden.

 

2010

reer erfindet den Folgemilchmixer

Der Name reer steht erneut für zwei weitere clevere Produkte: Der reer Folgemilch-Mixer „EasyQuirl“ unterstützt eine schnelle und klümpchenfreie Zubereitung der Folgemilch und das nahezu ohne Lufteinschlag. Mit dem reer Babykostwärmer „NewGen“ ist eine vitaminschonende und natürliche Nahrungszubereitung ein Kinderspiel.

 

2011

reer bringt das WC Cover auf den Markt

reer entwickelt ein hygienisches WC-Cover für unterwegs. Die extra breite Auflage mit seitlichen Hygieneflügeln deckt die Kontaktfläche ab und reduziert so die Gefahr von Kontaktinfektionen.

 

2012

Aquaint - das 100% natürliche Hygienespray

Das einzigartige 100% natürliche Hygienespray AQUAINT von reer tötet 99,9% der Bakterien und hinterlässt nach der Anwendung nur Wasser. Zudem entwickelt reer den Einsperrschutz KeyFix, der das Öffnen der Tür von außen ermöglicht.

 

2013

reer erfindet die Fenstersicherung

Fenster- und Balkontüren werden dank WinLock von reer für Kinder sicher verschlossen. Das praktische Stecksystem ermöglicht das Anbringen der Sicherung ganz ohne Kleben und Bohren. Die innovative Sicherung kommt ins Finale des Innovation Awards.

 

2014

Designline:
Design meets safety

Um zu zeigen, dass sicher auch schön sein kann, bringt reer die DesignLine auf den Markt. „Design meets safety“ ist das Motto dieser neuen Generation von Sicherheits- artikeln für Babys und Kleinkinder. Mit geradliniger Optik und hochwertigen Materialien schafft reer Sicherheitslösungen, die Kinder schützt und sich in jedes Einrichtungskonzept einfügt.

 

2014

KidsLight Creative
Nachtlichter

Unter dem Motto „Ein Nachtlicht – unendlich viele Gestaltungsmöglich-keiten“ bringt reer die KidsLight Creative Einschlaflichtserie auf den Markt. Das Nachtlicht fördert durch seine austauschbaren Motivscheiben, die auch selbst bemalt werden können, die Kreativität des Kindes oder kann als ganz persönliches Nachtlicht mit eigenem Bild gestaltet werden.

 

2015

reer gewinnt
den Consumer Award

Der Consumer Award von
eltern.de & urbia.de wird direkt von Verbrauchern gewählt. Unser innovativer DesignLine Herdschutz überzeugt und belegt den ersten Platz in der Kategorie "Den Alltag erleichtern".